Neuigkeiten aus den KNW-Treffen

News aus den KNW-Treffen
ralf
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jun 2020, 12:17

Neuigkeiten aus den KNW-Treffen

Ungelesener Beitrag von ralf »

Das KNW-Treffen am 17.6.2020 diente in erster Linie dazu, herauszufinden, wie angesichts der Corona-Pandemie die Stimmungslage bei den Kreativen der Neckarstadt bzgl. der Durchführung der Lichtmeile in diesem Jahr ist.
Hierzu ein Kurzprotokoll:

Ca. 20 Personen sind dieser Einladung in die Diakoniekirche gefolgt. Das Plenum hat sich zunächst einmütig dazu bekannt, dass eine LM stattfinden soll, auch wenn die Voraussetzungen sehr schwierig und nicht vorhersehbar sind. Es wurde anerkannt, dass es damit keine Planungssicherheit gibt. Allgemein gab es bei vielen Anwesenden die Bereitschaft, bei ihren Planungen auch im ungünstigsten Fall (Ausgangssperre, keine Bespielung von Innenräume) mit einem "Minimalbeitrag" ein Zeichen zu setzen.
Daraufhin wurden folgende Handlungsfelder erarbeitet, die sich auch hier in der Anlage des Forums wiederspiegeln und Ideen hierfür gesammelt.

- Räumlichkeiten
Veranstaltungen in kleinen Locations könnten problematisch bzw. unmöglich sein. Dafür wurden große Räumlichkeiten in der Neckarstadt zusammengetragen. Vermittlung von Räumlichkeiten an Künstler.

- Ideen für Draussen
Illumination: Gestaltung von Fenstern/Schaufenstern, Fassadenbeleuchtung (Konzeptuell begleitet), Kurzfilme auf Aussenflächen, Flurbeleuchtungen
Acts: Balkone/Fenster als Bühne, Bühne am Neumarkt.

- Kozepte
Thementage öffnen, Programmpunkte auch wiederholen, zusätzlichen öffentlichen Raum schaffen durch Straßensperrung.
Ein zentrales Thema ist die Umsetzung von Verordnungen und den damit verbundenen organisatorischen Aufwand: Hygienekonzepte erarbeiten, Datenerfassung bei Besuchern (digital/analog, zentral/dezentral), Personalaufwand

Es wurde beschlossen, das Treffen aufgrund der besonderen Situation monatlich durchzuführen.
Zudem wird das KNW ein Forum einrichten, das eine breitere Beteiligung an diesem Prozess auch außerhalb der Treffen ermöglichen soll.

ralf
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jun 2020, 12:17

Re: Neuigkeiten aus den KNW-Treffen

Ungelesener Beitrag von ralf »

KNW-Treffen 15.7.2020 - 16 Teilnehmer
Anwesend auch VertreterInnen des Kulturamtes und des Quartiersmanagements (QM)

Ergebnisprotokoll:
- Mit der Neubesetzung und der einhergehenden Orientierung und Einarbeitung sind die Resourcen des QM arg beansprucht. Die Bereitstellung eines Programm-Booklets durch das QM ist erfahrungsgemäß mit sehr viel Aufwand verbunden. Angesichts der Ungewissheiten bzgl. des LM-Programms macht ein gedrucktes Booklet keinen Sinn. Daher wird es keine gedruckte Variante geben, sondern nur ein Online-Angebot. Unter Vorbehalt wären Plakate möglich.
- Die Thementage Musik/Ausstellung/Kinder/Lesungen sollen geöffnet werden. Das gibt Veranstalter*innen die Möglichkeit, Programme auch zu wiederholen oder Ausstellungen über die gesamte LM anzubieten, was den organisatorischen Aufwand eventl. mindert. Damit kann auch eine Entzerrung der Besucherströme erreicht werden.
- Es sollte ein Konzept für die LM geben, das im Vorfeld allgemein kommuniziert werden kann, damit Besucher*innen wissen, was die Do's und Don'ts sind.
- Veranstalter*innen sind für die verordnungskonforme Durchführung ihrer Veranstaltungen am Veranstaltungsort verantwortlich (nach aktuellem Stand müssen diese auch verschriftlicht sein). Es ist angedacht, dass eine Anmeldung zur LM nur mit einem Hygienekonzept möglich sein soll.
- Zum Zeitpunkt des Treffens war nicht bekannt, welche Haltung die Stadt zur Durchführung der LM 2020 hat. Kulturamt und QM werden Informationen hierzu an das KNW weitergeben.
- Die Gastgeberin der Diakoniekirche hat bei den Gemeinden in der Neckarstadt bzgl. der Nutzung/Beteiligung an der LM nachgefragt und positive Antworten erhalten (Die konkreten Gemeinden werden wir noch nachreichen).
- Es wurde auch die Frage nach einer Gesamtverantwortung der Handelnden diskutiert. In dem Sinne, ob es verantwortbar ist mit einem umfangreichen Kulturangebot Besucher*innen einem erhöhten Infektionsrisiko auszusetzen.
- Zuletzt wurde beschlossen, eine Ankündigung zur Lichtmeilenanmeldung mit entsprechenden Teinahmebedingungen (s.o.) zu verfassen und ab dem 1.8. zu versenden.
- Nächstes Treffen: 12. August, 18 Uhr

ralf
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jun 2020, 12:17

Re: Neuigkeiten aus den KNW-Treffen

Ungelesener Beitrag von ralf »

Ergebnisprotokoll KNW-Treffen 12.8.2020

Breite Zustimmung zur Entzerrung der Lichtmeile. D.h. über mehrere Wochenende im Spätjahr.
Hierzu wird ein Pooling-Tool mit möglichen Zeiträumen zur Abstimmung gestellt.
Vorschläge hierfür waren:
- Ursprünglicher LM-Termin (20.-22.11.) als Abschluss. Entsprechen X WE davor.
- Wochenenden in der Zeit vom 16.10. ibs 6.12.
- Alle WE im November.

Abstimmung Zeitraum

Informelle Koordination von Veranstaltungen über KNW und nach Möglichkeit mit Unterstützung des Quartiersmanagement.

Lichtmeile Name/Motto:
Die Form der diesjährigen Lichtmeile soll sich auch im Namen/Motto von der traditionellen Form unterscheiden.
Hierzu macht das KNW Vorschläge und stellt diese zur Abstimmung.

Abstimmung hierfür kommt noch.

Bis zum nächsten Treffen soll ein Meinungsbild zu Zeitraum und Name für Entscheidungen vorliegen.

Rücksprache mit Netzwerk Kinder/Jugend bzgl. der Termine zu ihren Angeboten (Sonntags?).

Offene Fragen/Bedenken:
- Führt die zeitliche Ausdehnung tatsächlich zu coronakonformen Besucherströmen?
- Umgang mit Hygienekonzepten und deren Organisation.

Nächstes Treffen am 16.9.2020, 18 Uhr, Diakoniekirche, Lutherstraße 2.

ralf
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jun 2020, 12:17

Re: Neuigkeiten aus den KNW-Treffen

Ungelesener Beitrag von ralf »

Ergebnisprotokoll KNW-Treffen 16.9.2020

Gute Nachrichten von Seiten des QM/Kulturamt. Mit Andreas Lindemann wird der Lichtmeile koordinierend und organisierend begleiten.
Folgende Punkte sieht er in seinem Aufgabenbereich:
Zitat ->
- kümmere ich mich um die Absprachen mit dem Ordnungsamt
- kläre Hygienekonzepte mit den einzelnen Programmpunkten ab, also mache eine Checkliste, komme zu euch, kläre ab und fülle aus
- informiere zu Änderungen und stehe für Rückfragen zu Corona an den Veranstaltungstagen bereit
- kümmere ich mich um Aufnahme der Programmpunkte in Homepage
- Wir überlegen uns ein einheitliches System für die Kontaktverfolgung/Aufnahme (entweder zentrales Formular, dass wir drucken lassen, und/oder eine digitale Möglichkeit).
- Wir kümmern uns um die weiteren Rahmenbedingungen, Werbung etc.

Fragen an die Gruppe:
Braucht es/wäre es hilfreich zentrale Beschaffung zu machen von:
- Masken (Lichtmeilenmasken - mit Solibeitrag/Spendenaufruf? - müsste noch
geprüft werden, ob das umsetzbar ist)
- Desinfektionsmittel
- Absperrband
- Ordnerwesten
- Infomaterial/Schilder
- .... fehlt noch was? Bitte ergänzen.

Ich bräuchte:
Ansagen zu Zeiträumen und Rahmenbedingungen
Kontakt zu Programmpunkten/Personen
<- Zitat
Kontakt:
andreas.lindemann@neckarstadt-west.de
andreas.lindemann@lichtmeile.de (wird in Kürze eingerichtet)

Weitere Veranstaltungen in diesem Zeitraum:
  • "Lange Nacht der Kultur und Genüsse" am 6.11.2020.
  • "MAIFELD DERBY 9 2/3 - EXIL AM MESSPLATZ (CORONA-EDITION)", 13./14./15. November 2020, Alte Feuerwache Mannheim und Jugendkulturzentrum forum (Saal & Club)
Beschlüsse aus dem Treffen:
  • Zeitraum für die Veranstaltungen im Rahmen der Lichtmeile: 6.11.2020 bis 29.11.2020.
  • Lichtmeile bleibt als Name der Veranstaltung. Ein Motto/Etikett/Untertitel wird über folgenden Vorgang festgelegt:
    Unter Motto werden bis zum Freitag 18.9. bis 17 Uhr Vorschläge gesammelt bzw. die am Treffen gesammelten Vorschläge eingestellt. Wir erstellen daraus eine Umfrage hier im Forum und informieren daüber im Newsletter. Die Umfrage wird am Mittwoch den 23.9. um 17 Uhr beendet und der Slogan mit den meisten Stimmen zum Layout/Druck weitergeleitet.
  • Alle oben genannten Materialien werden als sinvoll und hilfreich erachtet.
  • Weitere Ideen für Materialien: Mobile Pfosten zum befestigen von Absperrbändern, wetterfestes Klebeband zum einteilen von Abständen auf dem Boden.
  • Weitere Wünsche: Zentrales verwahren von Anwesenheitslisten beim QM.
  • Freifläche auf Plakate/Flyer zum freien Eintragen von Veranstaltungen.
  • Einheitliche Vergabe/Organisation von Timeslots wurde verworfen.
  • Nächste Treffen ist am Mittwoch 14.10.2020, 18 Uhr. Falls möglich gerne wieder in der Diakoniekirche Luther. Wir informieren.
Nachtrag:
  • Wir haben noch einen wichtigen Punkt vergessen! Und zwar den Zeitpunkt für die Freischaltung der LM-Seite für den endgültigen Eintrag der Veranstaltungen. Um hier zumindest einen groben Überblick über die LM zu erhalten, halten wir es für sinnvoll, Termine trotzdem hier im Kalender einzustellen bis die LM-Seite online ist.

Antworten